Startseite » billige Camper / Wohnmobil Vermietung
 

Wohnmobile / Camper günstige Vermietung - USA - Kanada - Australien - Südafrika - Neuseeland - Europa

Wohnmobile / Camper zum Erleben! Aus eigener Erfahrung kann ich Ihnen mitteilen! Nirgendwo bekommen Sie soviel Kontakt mit anderen Reisenden und Einheimischen wie bei einer Wohnmobilreise!

Wohnmobil - Kompetenzcenter Vermietung
günstige Wohnmobile - Vermietung - billige Camper

Mietwagen USA  
Einfach buchen und wenn Wohnmobil bestätigt wurde!
Anrufen 06192-99800 und Paybacknummer durchgeben

 

Unabhängig mit dem Wohnmobil / Camper die Neuseeland - Australien erleben

Mit dem Mobilhome auf eigene Faust durch Australien oder Neuseeland
Bei dem uns haben Sie die Möglichkeit ein Angebot zu buchen,welches alle Leistungen beinhaltet,die für Ihre Campmobilreise nötig sind.

Campingausstattung Wohnmobile / Camper: Australien - Neuseeland

Diese wird auch als *Convenience Kit* bezeichnet und ist meist nicht im Mietpreis eingeschlossen, kann aber vor Ort gegen eine Gebühr angemietet werden. Ausnahme:Winter-Specials sowie die All-Inclusive Angebote. Die Berechnung erfolgt meist pro Person, teilweise aber auch pro Person (z.B.Bettlaken,Decken, Kissen, Handtücher) und pro Fahrzeug (z.B.Geschirr,Besteck,Töpfe). Campingstühle gehören meist nicht dazu.

Campingplätze für Wohnmobile / Camper: Australien - Neuseeland

In den Australien & Neuseeland gibt es ein enges Netz hervorragender Campingplätze, mit einem Höchstmaß an Komfort.

 

Fahrgebiete Wohnmobile / Camper : Australien - Neuseeland

Ihr Campmobil ist für ganz Australien oder Neuseeland zugelassen, gleichgültig, wo die Reise beginnt. Bitte beachten Sie auch die jeweiligen Angaben der Vermieter .Auch erlaubte Straßen können kurzfristig vor Ort vom Vermieter nicht zugelassen werden, z.B. bei schlechten Witterungsbedingungen und dadurch ausgewaschenen Straßen oder ähnlichen Bedingungen.

 

 

Führerschein/Fahrer: Wohnmobile - Camper Australien - Neuseeland

Es genügt nicht der gültige nationale Führerschein Klasse III bzw.B, der bei Fahrzeugübernahme zusammen mit dem Personalausweis / Reisepass im Original vorgelegt werden muss. Die zusätzliche Mitnahme des internationalen Führerscheins ist notwendig . Alle Fahrer müssen vor Ort im Mietvertag eingetragen werden.

Instandhaltung/Reparaturen/Unfälle Wohnmobile :
Australien - Neuseeland

Die Fahrzeuge unserer Partner werden Ihnen in technisch einwandfreiem Zustand übergeben.Trotzdem kann es einmal eine Panne geben. Bitte halten Sie vor der Reparatur Rücksprache mit Ihrem Vermieter. Die Kosten werden Ihnen anschließend ersetzt. Für die Kontrolle und das Auffüllen der Flüssigkeiten, wie z.B. Ölstand und Kühlflüssigkeit, sind Sie selber verantwortlich. Sollten Sie dieses versäumen und dadurch Schäden am Fahrzeug entstehen,sind die Kosten hierfür von Ihnen zu tragen. Schäden, die als Folge von Fahrten durch verbotene Gebiete auftreten, werden nicht vom Vermieter oder Versicherer übernommen. Wenn Sie einen Unfall haben, verständigen Sie sofort die Polizei und die Vermietstation, damit Sie Ihren Versicherungsschutz nicht verlieren.

Kaution Wohnmobile / Camper :
Australien - Neuseeland

Bei Fahrzeugübernahme wird eine Kaution fällig. Am praktischsten ist die Hinterlegung der Kaution mit einer der anerkannten Kreditkarten (z.B. Mastercard oder VISA), die von allen Vermietern akzeptiert werden. Bei Hinterlegung per Kreditkarte kann der Betrag sofort abgebucht und erst nach Fahrzeugrückgabe gutgeschrieben werden. Evtl. Kursschwankungen gehen zu Lasten des Kreditkarteninhabers.
Meist wird auch eine separate Kaution für die zu erwartenden Extra-Meilen verlangt.

Mietstationen Wohnmobile / Camper : Australien - Neuseeland

Diese liegen in der Regel außerhalb der Großstädte und sind vom Flughafen bis zu 100 km entfernt. Vorteil: Ihre erste Fahrt nach der Fahrzeugübernahme findet nicht im dichten Stadtverkehr statt. Wir empfehlen Ihnen den Transfer zu buchen, sonst muss dieser in eigener Regie und auf eigene Kosten vor Ort durchgeführt werden.

Nebenkosten Wohnmobile / Camper: Australien - Neuseeland

Benzin ist im Mietpreis nicht enthalten. Sie können i.d.R. bleifreies Normalbenzin (regular unleaded gas) tanken. Alle Verbrauchsangaben (siehe Fahrzeugbeschreibung) sind Erfahrungswerte. Diese sind abhängig von Fahrweise und Fahrgebieten. Auch der Generator (wenn vorhanden) wird mit Benzin betrieben und erhöht den Verbrauch zusätzlich. Nicht eingeschlossen sind ferner Kosten für Motoröl, Propangas, evtl.Kosten für Zusatzversicherungen, Gebühren für Einwegmieten, Camping-Ausstattung (Ausnahme: All-Inclusive Angebote ), Kindersitze und Endreinigung, Straßenzölle, Campingplatzgebühren etc.. Auf vor Ort zu zahlende Nebenkosten werden, je nach Staat ca. 5% bis 20% Steuern (sales tax) erhoben. Änderungen von Gebühren oder Steuersätzen vorbehalten, evtl. Nachzahlung vor Ort möglich.

Übernahme Wohnmobile / Camper Australien - Neuseeland

Wir empfehlen eine Hotelübernachtung am Tag vor der Fahrzeugübernahme buchen. Am nächsten Morgen werden Sie dann von einem Hotel durch die Vermieter abgeholt. Sollten Sie mit dem Flugzeug an einem Samstag oder vor einem Feiertag abreisen, raten wir zu einer zweiten Übernachtung. Bitte berücksichtigen Sie bei der Übernahme, dass für Formalitäten und Einweisungen sowie Einkaufen Zeit benötigt wird. Planen Sie deshalb für diesen Tag keine großen Fahrstrecken. Lassen Sie sich Zeit bei der Übernahme des Fahrzeugs. Überzeugen Sie sich, dass das Campmobil unbeschädigt und die Einrichtung komplett ist.Ihre Koffer o.ä.können bei den meisten Mietstationen kostenlos,auf eigenes Risiko,aufbewahrt werden (nicht möglich bei Einwegmieten). Hier empfehlen wir, mitleicht verstaubarem Gepäck zu reisen (keine Hartschalenkoffer). Bei Rückflügen vor 14 Uhr sollte das Fahrzeug am Vortag abgegeben werden.



Wichtige Hinweise Wohnmobile / Camper Australien - Neuseeland:

Geben Sie das Fahrzeug früher als gebucht ab, erfolgt keine Rückerstattung. Wir empfehlen eine Ersatz-Reiseversicherung abzuschließen. Lassen sich Ihre Elektrogeräte auf 110 Volt umstellen, können Sie diese über den Generator oder das Stromnetz auf dem Campingplatz betreiben. Dafür ist ein Adapter notwendig, den Sie am Besten schon in Deutschland erworben haben. Bei Buchungen ab 4 Fahrzeugen sind Sonderbedingungen gültig.. Bitte senden Sie uns Ihre Anfrage.