Ihr Reise-Spezialist für USA und KANADA mit BUS, WOHNMOBIL, MIETWAGEN oder MOTORRAD!

Rufen Sie uns jetzt an:
+49 (0)6192-998040

Wir sind PAYBACK Partner-Reisebüro!

Klassischer Westen

Route und Programm der Mietwagen Rundreise

 

 

Klassischer Westen TIF 160 OMS

(Karte: OpenMapSurfer)

 

Routenverlauf

USA Mietwagenrundreise - Klassischer Westen S160 Tabelle

 

Höhepunkte im Reiseverlauf

 

1. Tag: Los Angeles

Nach Eurer Ankunft am internationalen Flughafen von Los Angeles übernehmt Ihr Euren Mietwagen.

Unterkunft: Holiday Inn Express & Suites LAX Hawthorne ***

2. Tag: Los Angeles - Laughlin ca. 475 km

Heute brecht Ihr in die Weiten des Südwestens auf und durchquert die Mojave Wüste.

Unterkunft: Tropicana Express Hotel & Casino ***

3. Tag: Laughlin - Grand Canyon ca. 300 km

Am frühen Nachmittag erreichen Sie den Grand Canyon im Bundesstaat Arizona, eines der größten Naturwunder unserer Erde. Farbenprächtige Landschaften und die schiere Größe dieser bizarren Schlucht wird euch beeindrucken.

Unterkunft: Canyon Resort Plaza ***

4. Tag: Grand Canyon - Monument Valley ca. 310 km

Bestaunt die grandiose Landschaft des Monument Valleys und fühlt Euch in die Zeit des Wilden Westens zurück versetzt.

Unterkunft: Goulding’s Monument Valley Trading Post & Lodge ***

5. Tag: Monument Valley - Page ca. 200 km

Die heutige Etappe führt durch das Reservat der Navajo-Indianer, vorbei am Lake Powell, dem zweitgrößten Stausee der USA.

Unterkunft: Clarion Inn **+

6. Tag: Page - Bryce Canyon ca. 235 km

Der Bryce Canyon Nationalpark ist ein weiteres Naturspektakel. Der Nationalpark gleicht mit seinen farbenprächtigen Gesteinsformationen einem natürlichen Amphitheater mit einem einmaligen Farbenspiel, das sich mit dem Sonnenlicht ergibt.

Unterkunft: Bryce Canyon Pines ***

7. Tag: Bryce Canyon - Las Vegas ca. 415 km

Am Vormittag durchquert Ihr den Zion Nationalpark, ein weiteres Naturwunder mit einzigartigen Landschaftsformen entlang des Virgin Rivers. Nach so viel Natur der letzten Tage erreicht Ihr am späten Nachmittag die Spielermetropole Las Vegas.

Unterkunft: Mardi Gras Hotel & Casino **

8. Tag: Las Vegas

Heute könnt Ihr Las Vegas entdecken mit seinen eindrucksvolle Hotels und Casinos entlang des Las Vegas Strip.Am Abend empfiehlt sich eine der spektaku­lären Shows zu besuchen.

Unterkunft: Mardi Gras Hotel & Casino **

9. Tag: Las Vegas - Visalia ca. 665 km

Heute durchquert Ihr das Tal des Todes, den Death Valley Nationalpark inmitten der Mojave-Wüste. Die Gegend gehört zu den trockensten unserer Erde und dem tiefsten Punkt der USA mit 85 Meter unter dem Meeresspiegel.

Unterkunft: BW Town & Country Lodge ***

10. Tag: Visalia - Yosemite ca. 150 km

In Richtung Norden erreicht Ihr den Yosemite Nationalpark, eine Attraktionen Amerikas. Im Herzen der Sierra Nevada gibt es gigantische Wasserfälle, beeindruckende Granitfelsformationen und unberührte Wälder in Hülle und Fülle.

Unterkunft: Comfort Inn Yosemite Area **

11. Tag: Yosemite - San Francisco ca. 320 km

Heute erreicht Ihr die Bucht von San Francisco mit der lebendige Metropole am Golden Gate.

Unterkunft: Hotel Whitcomb ***

12. Tag: San Francisco

Der Tag steht für die Erkundung von San Francisco mit den vielen Sehenswürdigkeiten an, wie Golden Gate Bridge, Fisherman’s Wharf mit dem Pier 39, die Cable Car, Twin Peaks, die Lombard Street (blumengeschmückte, kurvenreichste Straße der Welt), die Painted Ladies am Alamo Squar7 - viktorianischen Häuser aus dem 19. Jahrhundert, die Gefängnisinsel Alcatraz und vieles mehr.

Unterkunft: Hotel Whitcomb ***

13. Tag: San Francisco - Santa Maria ca. 425 km

Die heutige Etappe führt über eine der schönsten Panoramastraßen Nordamerikas, mit traumhaften Ausblicken auf den Pazifischen Ozean.

Unterkunft: Travelodge Santa Maria **

14. Tag: Santa Maria - Los Angeles ca. 280 km

Auf dem letzten Teilstück gibt es noch eimal die Gelegenheit die Küste Kaliforniens zu erleben, bevor Ihr in die Stadt der Engel - Los Angeles - eintaucht.

Unterkunft: Holiday Inn Express & Suites LAX Hawthorne ***

13. Tag: Ende der Rundreise

 

 

 Wenn ihr die Route aktualisieren oder verändern wollt - hier klicken - in den Routenverlauf mit OpenRouteService.

(Kartendarstellung kann anschließend wie unten beschrieben geändert werden)

 

In den Einstellungen von OpenRouteService könnt ihr weitere Karteneinstellungen und Weitere Informationen der Route aktivieren und so Zusatzinformationen wie z.B. ein Höhenprofil (Höhenangaben) in der Karte darstellen lassen. Auf der rechten Seite kann unter Anderem die Kartendarstellung gewählt werden. Empfehlenswert ist die "TopPlus-Web-Open" Karte, die Landschaftsformationen enthält. Dies soll nur ein Vorschlag sein und einen Hinweis auf die Möglichkeiten geben.

 

Kartendarstellung - Beispiele

 

Klassischer Westen TIF 160 OSM

Klassischer Westen TIF 160 TWO

OpenRouteService - OpenStreetMap - Kartendarstellung OpenRouteService - TopPlus-Web-Open - Kartendarstellung

 

 

zurück zu

Übersicht USA Mietwagenrundreisen - Regionen

den allgemeinen Hinweisen zur Planung einer USA Mietwagenrundreise